Evangelium von 7. Sonntag, den 23. Februar: Mt 5,38-48

„In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Auge für Auge und Zahn für Zahn. Ich aber sage euch: Leistet dem, der euch etwas Böses antut, keinen Widerstand, sondern wenn dich einer auf die rechte Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin! Und wenn dich einer vor Gericht bringen will, um dir das Hemd wegzunehmen, dann lass ihm auch den Mantel! Und wenn dich einer zwingen will, eine Meile mit ihm zu gehen, dann geh zwei mit ihm! Wer dich bittet, dem gib, und wer von dir borgen will, den weise nicht ab! Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen. Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen, damit ihr Kinder eures Vaters im Himmel werdet; denn er lässt seine Sonne aufgehen über Bösen und Guten und er lässt regnen über Gerechte und Ungerechte. Wenn ihr nämlich nur die liebt, die euch lieben, welchen Lohn könnt ihr dafür erwarten? Tun das nicht auch die Zöllner? Und wenn ihr nur eure Brüder grüßt, was tut ihr damit Besonderes? Tun das nicht auch die Heiden? Seid also vollkommen, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist!“

Impuls zum Evangelium:
Mt 5,38-48 • In den Antithesen aus der Bergpredigt begegnen uns im Evangelium starke Worte Jesu, an denen sich die Menschen immer wieder neu abarbeiten. Das gängige Welt- und Menschenbild wird ein Stück verrückt. Auf andere Art geht es auch im Karneval oder Fasching, der in vielen Gegenden gefeiert wird, um ein Verrücken des gewohnten Daseins. Der Mensch darf Narr sein. So möchte ich den Blick auf die Botschaft Jesu lenken, die in ihrer vordergründigen Verrücktheit genau jene Wahrheiten spiegelt, die sich oft nur der Narr auszusprechen traut. – Als Rheinländer will ich es wagen, die Frohbotschaft im Reim zu verkünden.

Gottesdienstordnung Maria zum Guten Stein

Samstag, 22. Februar 2020
14:30 Uhr    Trauung Becker-Krohmer, Maria zum Guten Stein, Dettingen

Sonntag, 23. Februar 2020
10:00 Uhr    Hl. Messe, Maria zum Guten Stein, Dettingen

Mittwoch,  26. Februar 2020 – Aschermittwoch
17:30 Uhr    Hl. Messe zu Aschermittwoch mit Aschebestreuung,
Maria zum Guten Stein, Dettingen

Donnerstag, 27. Februar 2020
16:15 Uhr    Zeit für Gott – Kirche mit den Klein(st)en, Pfarrhaus, Bad Urach 

Samstag, 29. Februar 2020
14:00 Uhr    Tauffeier Aurelia Sophie Kara, Maria zum Guten Stein, Dettingen

Zeit für Gott – Kirche mit den Klein(st)en

Einfach spitze, dass du da bist! Glauben feiern und leben mit unseren Klein(st)en… ….. mit viel Spaß und in ökumenischer Gemeinschaft treffen wir uns im Pfarrhaus gegenüber von St. Josef. ….. mit vielen Liedern und Geschichten aus der Bibel, die mit Kinderaugen neu entdeckt werden, feiern wir mit Bewegung und…

Weiterlesen

Gemeinde in Rente

Die Gemeinde in Rente trifft sich wieder am Donnerstag, den 19. März 2020 und beginnt mit einem Gottesdienst zum Patrozinium um 14:30 Uhr in der Kirche St. Josef in Bad Urach. Anschließend laden wir zur Begegnung ins Delp-Haus ein. Vorschau auf die nächsten Termine: 16. April 2020 14.Mai 2020 18.Juni…

Weiterlesen

Kindergottesdienst St. Josef

Einladung zum Kindergottesdienst Mit Spaß und Freude die Bibel entdecken? Miteinander Gemeinschaft erleben beim Singen, Malen und Basteln? Dann kommt doch einfach beim nächsten Kindergottesdienst vorbei. Wir beginnen gemeinsam in der Kirche und gehen dann ins Pfarrhaus. Verstärkung (z.B. Mama, Papa usw.) darf gerne mitgebracht werden. Die nächsten Termine sind: …

Weiterlesen