Gottesdienstordnung St. Josef und Albgemeinden

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an den Gottesdiensten ab sofort das Tragen einer OP-Maske oder FFP2-Atemschutzmaske verpflichtend ist! Es müssen weiterhin alle Gottesdienstbesucher/-innen registriert werden. Vorab ist eine Anmeldung telefonisch oder per Mail (bis spätestens donnerstags, 17 Uhr) im Pfarrbüro möglich!

Donnerstag, 15. April 2021
14:30 Uhr        Gottesdienst für Gemeinde in Rente, St. Josef, Bad Urach

Freitag, 16. April 2021
09:00 Uhr        Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach

Samstag, 17. April 2021
18:00 Uhr        Vorabendmesse, St. Josef, Bad Urach

Sonntag, 18. April 2021
10:30 Uhr        Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach

Freitag, 23. April 2021
09:00 Uhr        Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach

Samstag, 24. April 2021
18:00 Uhr        Vorabendmesse, St. Josef, Bad Urach
anschl.            Eucharistische Anbetung

Sonntag, 25. April 2021
10:30 Uhr        Hl. Messe mit Feier der Erstkommunion, St. Josef, Bad Urach
! Nur für die Erstkommunionkinder und ihre Familien !
11:30 Uhr        Hl. Messe in portug. Sprache, St. Josef, Bad Urach

Freitag, 30. April 2021
09:00 Uhr        Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach

Gottesdienstordnung Maria zum Guten Stein

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an den Gottesdiensten das Tragen einer OP-Maske oder FFP2-Atemschutzmaske verpflichtend ist! Es müssen weiterhin alle Gottesdienstbesucher/-innen registriert werden. Vorab ist eine Anmeldung telefonisch oder per Mail (bis spätestens donnerstags, 17 Uhr) im Pfarrbüro möglich!

Mittwoch, 14. April 2021
18:00 Uhr        Rosenkranz, Maria zum Guten Stein, Dettingen
18:30 Uhr        Hl. Messe, Maria zum Guten Stein, Dettingen

Sonntag, 18. April 2021
09:15 Uhr        Hl. Messe, Maria zum Guten Stein, Dettingen

Mittwoch, 21. April 2021
18:00 Uhr        Rosenkranz, Maria zum Guten Stein, Dettingen
18:30 Uhr        Hl. Messe, Maria zum Guten Stein, Dettingen

Sonntag, 25. April 2021
09:15 Uhr        Hl. Messe, Maria zum Guten Stein, Dettingen

Mittwoch, 28. April 2021
18:00 Uhr        Rosenkranz, Maria zum Guten Stein, Dettingen
18:30 Uhr        Hl. Messe, Maria zum Guten Stein, Dettingen
anschl.            Eucharistische Anbetung


Evangelium vom 2. Sonntag in der Osterzeit, 11. April: Joh 20,19-31

„Am Abend des ersten Tages der Woche, als die Jünger aus Furcht vor den Juden die Türen verschlossen hatten, kam Jesus, trat in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch! Nach diesen Worten zeigte er ihnen seine Hände und seine Seite. Da freuten sich die Jünger, daß sie den Herrn sahen. Jesus sagte noch einmal zu ihnen: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sprach zu ihnen: Empfangt den Heiligen Geist! Wem ihr die Sünden vergebt, dem sind sie vergeben; wem ihr die Vergebung verweigert, dem ist sie verweigert. Thomas, genannt Didymus (Zwilling), einer der Zwölf, war nicht bei ihnen, als Jesus kam. Die anderen Jünger sagten zu ihm: Wir haben den Herrn gesehen. Er entgegnete ihnen: Wenn ich nicht die Male der Nägel an seinen Händen sehe und wenn ich meinen Finger nicht in die Male der Nägel und meine Hand nicht in seine Seite lege, glaube ich nicht. Acht Tage darauf waren seine Jünger wieder versammelt, und Thomas war dabei. Die Türen waren verschlossen. Da kam Jesus, trat in ihre Mitte und sagte: Friede sei mit euch! Dann sagte er zu Thomas: Streck deinen Finger aus – hier sind meine Hände! Streck deine Hand aus und leg sie in meine Seite, und sei nicht ungläubig, sondern gläubig! Thomas antwortete ihm: Mein Herr und mein Gott! Jesus sagte zu ihm: Weil du mich gesehen hast, glaubst du. Selig sind, die nicht sehen und doch glauben. Noch viele andere Zeichen, die in diesem Buch nicht aufgeschrieben sind, hat Jesus vor den Augen seiner Jünger getan. Diese aber sind aufgeschrieben, damit ihr glaubt, daß Jesus der Messias ist, der Sohn Gottes, und damit ihr durch den Glauben das Leben habt in seinem Namen.“

Impuls zum Evangelium:
Höre nie auf zu zweifeln. Wenn du keine Zweifel mehr hast, dann nur, weil du auf deinem Weg stehen geblieben bist. Aber achte auf eines: Lass nie zu, dass Zweifel dein Handeln lähmen. Treffe auch dann immer die notwendigen Entscheidungen, wenn du nicht sicher bist, ob deine Entscheidung richtig ist. (Paulo Coelho)

Kontaktdaten und Öffnungszeiten im Pfarrbüro

Pfarrbüro: Münsinger Str. 18, Tel. 07125/946750 – Fax 07125/945752 StJosef.BadUrach@drs.de www.katholischekircheBadUrach.de facebookteam-josefmaria@web.de Das Pfarrbüro erreichen Sie telefonisch von montags bis donnerstags jeweils zwischen 9 und 11 Uhr. Für persönlichen Kontakt bitten wir um vorheriger Anmeldung. Pfarrer Alain ist unter der Telefonnummer: 0151 7017 4853 und Diakon Rudolf Tress ist unter…

Weiterlesen

Der besondere Gottesdienst im Freien

Die Kirchgemeinde Bad Urach lädt ganz herzlich ein zum Gottesdienst im Freien auf dem Kirchvorplatz von St. Josef in Bad Urach.Der Gottesdienst findet statt am Samstag, 1. Mai 2021 um 18 Uhr unter Einhaltung der aktuellen Corona-Auflagen und Hygieneregeln.Aufgrund der aktuellen Lage bitten wir alle Interessierten, die am Gottesdienst teilnehmen…

Weiterlesen